Die Medien zeigten den Kauf von dem Verein VTB Fußballer «Borussia» für €20 Mio.

Die Medien zeigten den Kauf von dem Verein VTB Fußballer «Borussia» für €20 Mio.

Der Stürmer des deutschen Klubs Maximilian Philipp in Naher Zukunft kommt in Moskau für das bestehen der ärztlichen Untersuchung und unterzeichnet den Vertrag mit Dynamo


Foto: David Inderlied/dpa

Die Fußballer von Borussia Dortmund Maximilian Philipp weiterhin eine Karriere in der Moskauer «Dynamo», berichtet die Bild. Nach den Informationen der Ausgabe, der russische Club zahlt für den Transfer des 25-jährigen Angreifers €20 Millionen In der Kürze der Spieler kommt in Moskau für eine ärztliche Untersuchung.

Philip steht für «Borussia» mit 2017. Insgesamt verbrachte er in der 51 Partien des Dortmunder Teams, indem Sie 11 erzielten Treffern und acht Gängen effektiv. Der aktuelle Vertrag des Spielers mit Borussia Dortmund bis zum Sommer des Jahres 2022.

Im Laufe der Karriere auch Philipp setzte sich für die «Freiburg», dessen Schüler er ist. Im Jahr 2017 wurde er Europameister unter den Jugendmannschaften als Mitglied der Nationalmannschaft von Deutschland.

Früher wurde berichtet, dass das Interesse an dem Angreifer von Borussia Dortmund zeigt auch die «Eintracht» aus Frankfurt, doch nach Informationen der Bild, den Vorschlag «Dynamo» nach der berfhrung des Spielers erwies sich als vorteilhaft.

Philip könnte der neunte Neuling «Dynamo» in der Sommer-Transfer-Fenster. Zuvor Team haben Verteidiger Ivan Ordets, Sergej Паршивлюк, Igor Kalinin und Zaurbek Pliev, Mittelfeldspieler Charles Каборе und Sebastian Шиманьски, sowie die Angreifer Ramil Sheydaev Clinton und Нжи.

Nach vier Runden der Russischen Meisterschaft «Dynamo» belegt in der Gesamtwertung den neunten Platz mit fünf Punkten. Am vergangenen Samstag die Mannschaft auswärts Unentschieden gegen die Moskauer «Spartak» — das treffen endete mit einem 0:0.

Добавить комментарий

Ваш e-mail не будет опубликован. Обязательные поля помечены *