Starb Akademiemitglied Энеев mitbeteiligt an Gagarins Flug in den Weltraum

Auf 95-jährigen Leben starb Akademiemitglied der Russischen Akademie der Wissenschaften (RAN) Timur Энеев. Es wurde nicht am 8. September, heißt es auf der Website von Wunden.

Timur Энеев in Grosny geboren im Jahr 1924. In der Tat, durch seine Entdeckungen fand der erste Flug eines künstlichen Satelliten in den Weltraum im Jahr 1957 und der berühmte Flug von Juri Gagarin im Jahr 1961 war der erste Mensch im Weltall.

In den 1950er Jahren Akademiemitglied beschäftigte sich mit den Fragen zur Steuerung der Ausrichtung einer mehrstufigen Rakete. Gerade die Ergebnisse seiner Forschung wurden verwendet, während der Start des ersten künstlichen Satelliten von der Erde. Und seine Berechnungen zur änderung der Umlaufbahn des Satelliten während des Flugs in den oberen Schichten der Atmosphäre zeigten, dass die überlastung, sondern auch hohe Temperaturen beim Abstieg aus dem Orbit nicht eine Gefahr für die Sicherheit und die Gesundheit der Kosmonauten.

Источник

Добавить комментарий

Ваш e-mail не будет опубликован. Обязательные поля помечены *