Der Ukrainische Stürmer tadelte die russische Nationalmannschaft gegen das Versprechen zu gewinnen CHE-2020

Der Ukrainische Stürmer tadelte die russische Nationalmannschaft gegen das Versprechen zu gewinnen CHE-2020

Roman Yaremchuk, der Autor Torerfolg im Hinspiel der Qualifikationsrunde für die Europameisterschaft 2020 gegen die Nationalmannschaft von Portugal, ist der Auffassung, dass zu einem Sieg der ukrainischen Nationalmannschaft sollte ruhig behandelt werden

Der Stürmer der Ukraine Roman Yaremchuk, kommentierte den Sieg seiner Mannschaft über der portugiesischen Nationalmannschaft im Hinspiel der Qualifikationsrunde für die Europameisterschaft 2020, tadelte die Nationalmannschaft von Russland, in dem Wunsch, zu gewinnen, bei der Fußball-Europameisterschaft im Jahr 2020.

«Sehr schön zeigen, wie ein gutes Ergebnis. Aber ich denke, dass muss man sich dazu ruhig. Wir sind nicht Russland, das gegen Schottland und allen erzählt, dass er Euro. Gewonnen, ist alles in Ordnung, wir bereiten uns weiter. Verbessern Sie Ihre Qualität, Sie müssen noch viel arbeiten. Wenn Sie mal einen Gang runterfahren — Kick bekommen», — sagte Yaremchuk im Programm «Головна Team».

Das Match zwischen den Nationalmannschaften der Ukraine und Portugal fand in Kiew am 14. Das treffen endete mit der Rechnung 2:1 zugunsten des ukrainischen Fußball. Bälle in der Zusammensetzung der Gewinner erzielte Roman Yaremchuk und Andriy Yarmolenko. Bei den Portugiesen erzielte Cristiano Ronaldo, erzielte 700. Tor in seiner Karriere.

Die Nationalmannschaften der Ukraine und Russland vorzeitig gewann das Recht, sich auf die Europameisterschaft 2020. Am Vorabend der Trainer der Russen Stanislaw sagte über die Aufgabe, seine Schützlinge auf der europäischen überlegenheit zu schlagen. Im Zuge der Qualifikation zur Team Russland zweimal gegen die Rivalen in der Gruppe — Schotten — 2:1 und 4:0.

Добавить комментарий

Ваш e-mail не будет опубликован. Обязательные поля помечены *