Medien: in Südkorea Russischen Touristen verhaften unter dem Vorwurf der Prostitution


Foto: pixabay.com

Ein paar Mädchen aus Russland festgenommen wurden am Zoll in Südkorea nach seiner Ankunft im Land, nach denen Sie verhaftet, beschuldigt, in der Absicht der Prostitution zu tun, berichtet die Telegram-Kanal Mash.

Medien zeigte Mädchen, die berichteten, dass solche, wie Sie sind mehrere Personen. Jemanden halten im Keller bis 5, und jemand nach sieben Tagen. Alle werden angeklagt, dass Sie kamen in das Land nicht als Touristen, sondern um Prostitution. Selbst Mädchen glauben der Vorwurf absurd, wir haben alle notwendigen Dokumente, die auf die Ziele der Ankunft. Auch alles in Ordnung mit Visa und anderen Papieren.

Nach der Haft die Mädchen schicken Sie zurück nach Russland, indem Sie das Papier mit der Entscheidung über die Abschiebung, sagte die Quelle.

Источник

Добавить комментарий

Ваш e-mail не будет опубликован. Обязательные поля помечены *