Die Fußballer des Vereins weinte auf dem Feld wegen Rassismus Kiewer Fans

Die Fußballer des Vereins weinte auf dem Feld wegen Rassismus Kiewer Fans

Tyson zeigte оскорблявшим seine Fans den Mittelfinger und schließlich wurde

Das Match der Meisterschaft der Ukraine auf dem Fußball zwischen dem FC Shakhtar Donetsk trifft, und der Kiewer «Dynamo» unterbrochen wurde auf der 75. Minute. Der Brasilianische Fußballspieler des Vereins Tyson in Reaktion auf die rassistische Aufschreie der Fans in der Metropolregion Team zuerst zeigte das Publikum feierte den Mittelfinger, und dann direkt auf dem Feld in Tränen ausgebrochen, berichtet die «112. Die Ukraine».

Der Schiedsrichter hielt das Spiel bis Tyson beruhigte einschließlich der Spieler «Dynamo», der Mittelfeldspieler der «Miner» Dentinho hat Stand für vorbei und machte verbalen Streit mit Kiew-Fans.

Wenn die Situation im Stadion beruhigte sich, der Schiedsrichter löschte Tyson für unanständige Geste und das Spiel neu gestartet. Das Match endete mit einem 1:0 zugunsten der «Bergmann».

Nach dem Spiel der Trainer des Vereins Luís Castro auf einer Presse-Konferenz nicht begonnen, Fragen der Journalisten zu beantworten, und stattdessen trat mit einer Erklärung, in der unterstützt alle, die leiden unter Rassismus. «Rassismus ist einfach nicht akzeptabel. Es war, ist und bleibt eine Schande für alle. Alle gemeinsam müssen wir kämpfen dagegen – jeden Tag, jede Minute und jede Sekunde», zitiert Castro eine Presse-Dienst «Bergmann».

Selbst Donezk-Club trat mit der offiziellen Erklärung, in der er darauf hingewiesen, dass «es gibt keine Rechtfertigung für diejenigen, die Beleidigungen zufügt, basierend auf Hautfarbe, religiösen oder politischen überzeugungen».

Der offizielle twitter des Kiewer «Dynamo» begnügte sich mit der Veröffentlichung des Mottos «Fußball kein Platz dem Rassismus».

«Bergmann» im Jahr 2014 führt die Heimspiele außerhalb von Donezk. Diesmal als Heimstadion ausgewählt wurde das Stadion «Metalist» in Charkiw.

Добавить комментарий

Ваш e-mail не будет опубликован. Обязательные поля помечены *