«Lokomotiv» und «Krasnodar» ein Unentschieden in der Meisterschaft von Russland

«Lokomotiv» und «Krasnodar» ein Unentschieden in der Meisterschaft von Russland

Unentschieden in der «Eisenbahner» Krasnodar mit dem Verein ermöglichte, die führende in der RPL «Zenit», sich von dem zweiten Platz auf fünf Punkte


Foto: Pressestelle der «Lokomotive»

«Lokomotive» zu einem Remis, mit dem «Krasnodar» im letzten Spiel der 16. Runde der Russischen Meisterschaft. Die Begegnung im Stadion «RZD Arena» in Moskau endete mit einem 1:1.

Die Gastgeber das Konto eröffnet die Partie in der 41. Minute. Aleksey Miranchuk schlug mit einem Freistoß die Latte, und der erste, auf die Fertigstellung Grzegorz Krychowiak in Berührung übergesetzt den Ball in das Tor des Gegners.

Verlierer «Krasnodar» erzielte in der ersetzten zur ersten Hälfte erzielt Zeit. Ari schoss mit Strafraumecke auf Marcus Berg, der vor Verteidiger und Nahbereich schickte den Ball ins Netz.

Dieses Unentschieden war für die «Lokomotive» der zweite in Folge in der Meisterschaft von Russland. In der vorherigen Runde die Moskauer Mannschaft auswärts spielte 1:1 mit der «Ufa».

Krasnodar spielte Unentschieden in RPL vierten mal in Folge. Zuvor das Team nicht schlagen konnte «Dynamo» (1:1), «Orenburg» (1:1) und «Rostov» (2:2).

Unentschieden «Lokomotive» und «Krasnodar», und dem Misserfolg «von Rostow «Tambow» erlaubt, die führende in der Meisterschaft von Russland «Zenit», sich von dem zweiten Platz auf fünf Punkte. Bei der Petersburger Mannschaft nach 16 Runden 36 Punkte, bei «Lokomotive» — 31, und bei «Rostov», CSKA und «Krasnodar» — bis 30.

Добавить комментарий

Ваш e-mail не будет опубликован. Обязательные поля помечены *